Anzeigen


Wechseln zu Was-Wenn

Wie kann ich mit einer Domain zu Was-Wenn wechseln?

Endgültige Umstellung des Providerwechsel-Verfahrens
Bis zum 02.02.2010 konnten .de-Domains alternativ über ein weiteres Verfahren umgezogen werden. Die DENIC, die Vergabestelle von .de-Domains, hat nun jedoch endgültig auf das modernere AuthInfo-Verfahren umgestellt. Ein Providerwechsel ist deshalb nur noch über dieses Verfahren möglich.

Der Providerwechsel

Beim Providerwechsel für .de-Domains wird ein Passwort – die sogenannte AuthInfo – genutzt, um den Providerwechsel durchzuführen.

Und so geht's:

  • Kündigen Sie die Domain, die Sie umziehen wollen, bitte zunächst schriftlich zum Providerwechsel bei Ihrem bisherigen Provider. Für die Kündigung können Sie das Formular KK-Zustimmung
    verwenden.
  • Oft erhalten Sie die AuthInfo dann automatisch mit der Kündigungsbestätigung. Ist das nicht der Fall, beauftragen Sie bei Ihrem bisherigen Provider für die Domain bitte eine AuthInfo. Eine AuthInfo ist dabei immer nur für einen Providerwechsel einer bestimmten Domain gültig. Für jede Domain, die Sie umziehen möchten, benötigen Sie daher eine eigene AuthInfo.
  • Das Passwort ist 30 Tage lang gültig. Innerhalb von 30 Tagen nach Festlegung des Passworts muss die Domain deshalb umgezogen werden. Ist das Passwort abgelaufen, muss eine neue AuthInfo von Ihrem bisherigen Provider erstellt werden.
  • Wenn Sie die AuthInfo von Ihrem bisherigen Provider erhalten haben, können Sie die Domain bei uns bestellen. Bitte geben Sie die AuthInfo dann einfach bei der Bestellung im dafür vorgesehenen Feld an.

Der Domainumzug mit diesem Verfahren erfolgt i.d.R. sofort nach Freischaltung Ihres Auftrags.

Bitte beachten Sie:
Nach dem Umzug der Domain kann es noch bis zu 48 Stunden dauern, bis die Nameserver der einzelnen Internet Service Provider (ISP) aktualisiert wurden und Besucher Ihrer Webseite nur noch über uns und nicht mehr über den bisherigen Provider auf die Domain zugreifen.

  • Nach Freischaltung Ihres Auftrags starten wir bei der DENIC den Domainumzug. Ist die AuthInfo korrekt, wird die Domain sofort umgezogen. Ist das Passwort falsch, informieren wir Sie per E-Mail. Sie können uns dann die korrekte AuthInfo mitteilen, damit wir den Domainumzug noch einmal – selbstverständlich kostenlos – für Sie starten können.

Providerwechsel bei Problemen mit dem bisherigen Provider

Sie können eine Domain nicht zu uns umziehen, weil der bisherige Provider nicht reagiert? In diesem Fall kann der Domaininhaber bei dem neuen Provider, zu welchem er die Domain umziehen möchte, eine AuthInfo beantragen. Bei der AuthInfo handelt es sich um ein Passwort, mit dessen Hilfe der Providerwechsel einer Domain durchgeführt werden kann. Der neue Provider übermittelt der DENIC den Wunsch des Domaininhabers. Die DENIC erstellt daraufhin eine AuthInfo für die Domain und sendet das Passwort per Brief an die im Inhabereintrag der Domain hinterlegte Adresse oder ersatzweise an die Adresse des Admin-C, falls im Inhabereintrag eine ungültige oder außerhalb Deutschlands liegende Adresse stehen sollte. Mit diesem Passwort kann der Domaininhaber/Admin-C dann den Providerwechsel für die Domain vornehmen.

Wie der Brief aussieht, den der Domaininhaber/Admin-C von der DENIC erhält, sehen Sie hier: Beispielbrief-PDF

Bitte beachten Sie:
Dieses Verfahren ist kostenpflichtig und wird dem Provider, über welchen das Passwort beantragt wurde, seitens der DENIC in Rechnung gestellt. Wir berechnen diese Kosten dann an den Antragsteller weiter. Die von der DENIC in Rechnung gestellte Gebühr beträgt 10,00 €. Wir geben diese lediglich um die Mehrwertsteuer ergänzt an Sie weiter und berechnen für die Beantragung der AuthInfo somit 11,90 € inkl. MwSt.